Zeltlager der Westfälischen Turnerjugend gewinnt Ferienoskar der Westfälischen Nachrichten

Spaß und Action waren beim Ferienlager des TSV Handorf an der Tagesordnung

Der TSV Handorf darf hat es nach mehreren Anläufen geschafft. - das Ferienlager der Westfälischen Turnerjugend gewinnt den Ferienoskar 2010. Im Voting hatte die Freizeit es mit 5672 Stimmen auf den zehnten Platz und damit gerade noch in die Top Ten geschafft. Die Jury hat das Lager zum besten Ferienlager des Münsterlandes gekürt, das sich nun über ein ordentliches Sponsoring der Westfälischen Nachrichten freuen darf: Stolze 750 Euro lassen die WN für eine große Wiedersehensparty springen. Bei dieser Party gibt es jede Menge zu erzählen und tolle Erinnerungen auszutauschen: Man wird zurückdenken an rasante Bootsfahrten, den Maximilian-Park, viele sportliche Aktivitäten und jede Menge Kreativ-Workshops.
Der frühere Vorsitzende der Westfälischen Turnerjugend Martin Heep freute sich natürlich besonders, als Juror hatte er sich fairerweise während Jury-Sitzung sehr zurückgehalten mit seinen Kommentaren: Er leitet das Lager des TSV und überließ seinen Jury-Kollegen daher die Diskussion über den Sieger - vor allem als feststand, dass seine Ferienfreizeit unter den ersten drei Lagern rangieren würde. Es ging also alles fair und mit rechten Dingen vonstatten.
essen_im_barockgarten.jpg
Silber ging an das Ferienlager St. Johannes Evangelist Sassenberg, die zwei tolle Ferienwochen im niederländischen Grolloo genossen und sich jetzt über 200,- € freuen durften.
Bronze und damit 150 Euro für die Lagerkasse geht an St. Agatha Epe: 90 Kinder zwischen neun und 13 Jahren feierten zwei Wochen lang eine „Monsterparty“ - unter diesem Titel stand das Ferienlager in Gleidorf (Sauerland).
Wer die tollen Ferienerlebnisse der Oskar-Kids noch einmal nachlesen und sehen möchte, wie gut Lagertaufe, Casino-Abend, Chaos-Spiel, und Sportangebote bei den Kindern ankamen, findet alle Berichte und Fotos der Ferienlager auch weiterhin im Internet auf der Seiten der Westfälischen Nachrichten .